Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Nationalrätin Carmen Jeitler-Cincelli würdigt Fußballclub Flyeralarm Admira Wacker Mödling bei Betriebsbesuchstour

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich/Michaela Habinger

Nationalrätin Carmen Jeitler-Cincelli würdigt Fußballclub Flyeralarm Admira Wacker Mödling bei Betriebsbesuchstour

Im Rahmen ihrer Betriebsbesuchstour besuchte AbgzNR Carmen Jeitler-Cincelli kürzlich auch den Fußballclub Flyeralarm Admira Wacker Mödling. Der Verein, im Jahr 1905 im Wiener Stadtteil Jedlesee gegründet, verlegte seinen Sitz 1966 nach Mödling in die Südstadt, wo er bis heute beheimatet ist.

Während des Rundgangs über das Gelände und einer Tour durch die motion_invest ARENA, die mit einer Kapazität von rund 10.600 Plätzen beeindruckt, konnte Geschäftsführer Niklas Belihart der Abgeordneten einen umfassenden Einblick in die Struktur und die Besonderheiten des Vereins verschaffen.

Mit der eigenen Akademie wurden seit der Gründung des Vereins bereits über 10.000 junge Spieler ausgebildet. Bemerkenswert ist zudem, dass das Stadion, die Trainingsplätze, die Schule und das Internat alle an einem zentralen Standort vereint.

„Die Admira verkörpert nicht nur Fußballleidenschaft, sondern auch vorbildliche Jugendarbeit. Die enge Verknüpfung von Ausbildungsstätten und dem Stadion ist ein Modell, das andere Vereine inspirieren sollte“, betont Abg Jeitler-Cincelli.

Insbesondere wurde die Transformation des Stadions in eine Kommunikationsplattform für Business-to-Business (B2B) und Business-to-Consumer (B2C) thematisiert. Hierbei soll die motion_invest ARENA nicht nur ein Ort für sportliche Begegnungen sein, sondern auch eine Plattform für unternehmerische und gesellschaftliche Vernetzung bieten.

Die Jugendarbeit bleibt dabei weiterhin ein zentraler Pfeiler der Vereinsphilosophie, da die Förderung junger Talente als essenziell für die Zukunft des Fußballs betrachtet wird.

Bildlegenden:

Foto 1: v.l. NRAbg. Carmen Jeitler-Cincelli, Geschäftsführer Niklas Belihart, LAbg. Marlene Zeidler-Beck, WB-Bezirksgruppenobmann-Stv. Martin Fürndraht

Foto 2: v.l. NRAbg. Carmen Jeitler-Cincelli beim Rundgang

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

Mit dem im Nationalrat beschlossenen Handwerkerbonus wurde ein wichtiger Schritt zur Unterstützung der Baubranche getätigt. „Der Wirtschaftsbund hat Anträge zum Handwerkerbonus im niederösterreichischen Wirtschaftsparlament stets unterstützt. Daher sind wir sehr...

mehr lesen
Wirtschaftsbund Stadtgruppe Korneuburg hat neu gewählt!

Wirtschaftsbund Stadtgruppe Korneuburg hat neu gewählt!

Das Team der Stadtgruppe Korneuburg formierte sich neu bei der Hauptversammlung im Rathaus-Café am Hauptplatz. Stadtgruppenobmann Ulf Seifert wurde einstimmig für die neue Periode bestätigt. Zu seinem neuen Team zählen: Obmann-Stellvertreter: Andreas Minnich, Hubert...

mehr lesen
Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

„Es muss erst alles schlechter werden, bevor es wieder besser werden kann“, sagt Alexander Thaler, Geschäftsführer von SanLucar, einem der größten Obst- und Gemüsehandelsunternehmen Österreichs mit Sitz in Ebreichsdorf. Was er damit meint, ist eine verhaltene...

mehr lesen