Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich/Baden Media

Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

„Es muss erst alles schlechter werden, bevor es wieder besser werden kann“, sagt Alexander Thaler, Geschäftsführer von SanLucar, einem der größten Obst- und Gemüsehandelsunternehmen Österreichs mit Sitz in Ebreichsdorf. Was er damit meint, ist eine verhaltene Wirtschaft und Veränderungen am Arbeitsmarkt. Im Gespräch mit Abg z. NR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli spricht er aber auch eine bestehende Verkehrsproblematik an: „Die A3 Südostautobahn-Anschlussstelle Ebreichsdorf Nord stellt zwar eine rasche Verbindung in Richtung Burgenland dar, eine Abfahrt vom Süden fehlt allerdings, womit der Lkw-Verkehr zu einem großen Umweg mitten durch die Gemeinden gezwungen ist“, so Thaler.

„Die Verkehrsanbindung in diesem Bereich zu verbessern ist Wunsch der Wirtschaft und der Kommunen, den ich bei den zuständigen Stellen erneut deponieren werde“, betont Abg. z.NR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli die Bedeutung des Ausbaus der Anschlussstelle.

Denn man kann nicht rasch genug bei SanLucar sein: Das Unternehmen ist seit 2003 in Ebreichsdorf angesiedelt und beliefert mit seinen rund 250 Obst- und Gemüsesorten aus aller Welt u.a. auch den REWE-Konzern. SanLucar ist dabei nicht nur Händler, sondern auch Produzent – Österreich für viele Neuerung Testmarkt. So werden hier Smoothies und Säfte für den europäischen Markt produziert und u.a. Speiseeis und Pflanzensetzlinge vertrieben.

Bild (v.l.): Abg z. NR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli mit SanLucar GF Alexander Thaler

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Neuwahl Wirtschaftsbund Hofstetten

Neuwahl Wirtschaftsbund Hofstetten

Teilbezirksobmann Herbert Gödel freute sich, dass sich in Hofstetten ein junges Team gefunden hat, welches die Interessen der Unternehmerinnen und Unternehmer vertritt. Raffael Garas wurde einstimmig zum Obmann gewählt. Er will in Zukunft die Unternehmen in Hofstetten...

mehr lesen
Neues Wirtschaftsbundteam in Oberwaltersdorf

Neues Wirtschaftsbundteam in Oberwaltersdorf

Einen neuen Vorstand wählte die Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Oberwaltersdorf kürzlich beim Dorfwirt Bakutz. Zur neuen Obfrau wurde Katarine Markija-Schimann gewählt, die auf 20 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche verweist und als Kommerzkundenberaterin in der...

mehr lesen