Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Wirtschaftsvertreter besuchten Hubertushof Gasthaus Fromwald in Bad Fischau

© Foto: WBNOE/Monihart

Wirtschaftsvertreter besuchten Hubertushof Gasthaus Fromwald in Bad Fischau

Bei einem gemeinsamen Betriebsbesuch beim Hubertushof Fromwald in Bad Fischau, Bezirk Wiener Neustadt, konnten WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, NÖ Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, ÖWB Generalsekretär Kurt Egger, WBNÖ Direktor Harald Servus und WB Bezirksgruppenobmann Erich Panzenböck Einblicke in einen traditionellen Gastronomie- und Hotelleriebetrieb sammeln.

Geschäftsführer Hans Fromwald, der den Betrieb 1999 von seinem Vater übernahm, führte die Vertreter der Wirtschaft durch den Familienbetrieb und berichtete über die kontinuierliche Weiterentwicklung des Hubertushof: „Seit der Übernahme 1999 haben wir laufend investiert und Umbauten getätigt. Derzeit verfügt der Hubertushof Fromwald über 33 Zimmer und 380 Sitzplätze, sowie einen Festsaal für Großveranstaltungen, wie Familien- und Firmenfeiern, Hochzeiten, Konzerte und Bälle“, sagt Fromwald. Der Hubertushof Gasthaus Fromwald bilde Lehrlinge in den Lehrberufen Gastronomiefachmann, Restaurantfachmann, Koch und Hotel- und Gastgewerbeassistent aus. Aktuell seien 21 Mitarbeiter, 5 Lehrlinge und 3 Praktikanten in dem Betrieb beschäftigt.

Die Wirtschaftsvertreter zeigten sich vom Unternehmen beeindruckt. Der Hubertushof Gasthaus Fromwald habe sich, den aktuell herausfordernden Zeiten zum Trotz, ständig weiterentwickelt und gebe Anlass dazu, mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken.

Bildtext: v. l. WB Bezirksgruppenobmann Erich Panzenböck, WBNÖ Direktor Harald Servus, WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, Hans Fromwald, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und ÖWB Generalsekretär Kurt Egger.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Statt Wandertag gemütliches Beisammensein

Statt Wandertag gemütliches Beisammensein

Der jährliche Wandertag des Wirtschaftsbundes Kirchberg am Sonntag, den 18. September wurde kurzfristig aufgrund des strömenden Regens zu einem gemütlichen Beisammensein. Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen traf sich die durch Krankheitsausfälle sowie...

mehr lesen
Neues Team für Wirtschaftsbund Leobersdorf

Neues Team für Wirtschaftsbund Leobersdorf

Die Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Leobersdorf wählte kürzlich im Mariazellerhof Scheibenreif einen neuen Vorstand. Zum neuen Obmann wurde dabei einstimmig Peter Bosezky gewählt. Der Leobersdorfer startete seine Selbständigkeit zunächst 2006 als Vermögensberater und...

mehr lesen