Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

NÖ Wirtschaftsvertreter gratulieren zu 40 Jahre Elektro Göbl

© Foto: WBNOE/Gleiß

NÖ Wirtschaftsvertreter gratulieren zu 40 Jahre Elektro Göbl

Wirtschaftsbund Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, NÖ Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und WBNÖ Direktor Harald Servus gratulierten dem Elektroinstallationsbetrieb Elektro Göbl zum 40-jährigen Firmenjubiläum. Im Rahmen der Jubiläumsfeier erfolgte eine Ehrung zahlreicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit bei Elektro Göbl. Der Bischof der Diözese St. Pölten Alois Schwarz nahm eine Segnung vor.

„Ich gratuliere der Firma Elektro Göbl herzlich zu 40 erfolgreichen Jahren. Vor allem das gute Verhältnis zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Geschäftsführung zeichnet den Betrieb aus“, so WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. Auch Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger gratuliert: „Niederösterreich ist im Vergleich zu anderen Regionen Europas deutlich besser durch die Corona-Krise gekommen. Unternehmen wie die Firma Elektro Göbl sind ein wichtiger Baustein für den Erfolg des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich.“ WBNÖ Direktor zeigt sich beeindruckt von der Geschichte und den Meilensteinen des Unternehmens: „Vorzeigebetriebe wie die Firma Elektro Göbl stärken die Zuversicht, dass wir auch die aktuellen Herausforderungen meistern können. Ich wünsche Geschäftsführer Hans Burgstaller und seinem Team viele weitere erfolgreiche Jahre.“ 

Zur Firma Elektro Göbl:

Der Elektroinstallationsbetrieb wurde 1982 von Gottfried Göbl gegründet. Der jetzige Geschäftsführer Hans Burgstaller war 1984 der erste Lehrling des Unternehmens und absolvierte seine Lehre im Betrieb. 2008 übergab Gottfried Göbl die Geschäftsführung an Hans Burgstaller. Elektro Göbl ist mit 78 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der Gemeinde Neustadtl an der Donau. Das Unternehmen bildet aktuell 16 Lehrlinge aus.

Beitragsbild: v. l. WK Bezirksstellenleiter von Amstetten Andreas Geierlehner, WK Bezirksstellenobmann von Amstetten Gottfried Pilz, WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, Bischof Alois Schwarz, Geschäftsführer Hans Burgstaller mit Ehefrau, NÖ Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Bürgermeister von Neustadtl an der Donau Franz Kriener, LAbg. Michaela Hinterholzer, WBNÖ Direktor Harald Servus und WKNÖ Direktor Johannes Schedlbauer.


Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Statt Wandertag gemütliches Beisammensein

Statt Wandertag gemütliches Beisammensein

Der jährliche Wandertag des Wirtschaftsbundes Kirchberg am Sonntag, den 18. September wurde kurzfristig aufgrund des strömenden Regens zu einem gemütlichen Beisammensein. Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen traf sich die durch Krankheitsausfälle sowie...

mehr lesen
Neues Team für Wirtschaftsbund Leobersdorf

Neues Team für Wirtschaftsbund Leobersdorf

Die Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Leobersdorf wählte kürzlich im Mariazellerhof Scheibenreif einen neuen Vorstand. Zum neuen Obmann wurde dabei einstimmig Peter Bosezky gewählt. Der Leobersdorfer startete seine Selbständigkeit zunächst 2006 als Vermögensberater und...

mehr lesen