Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Kurt Helmreich verstarb im 70. Lebensjahr

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich

Kurt Helmreich verstarb im 70. Lebensjahr

Träger der Julius Raab-Medaille und ehemaliger Bezirksgruppenobmann des Wirtschaftsbundes Niederösterreich verstarb kurz vor seinem 70. Geburtstag.

Mit Kommerzialrat KURT HELMREICH verliert der Wirtschaftsbund Niederösterreich einen engagierten Funktionär, der sich jahrzehntelang für die Wirtschaft eingesetzt hat. Sein Wirken hat die regionale Wirtschaft im Bezirk Bruck an der Leitha wesentlich mitgeprägt. Die Themen Regionalität und Nahversorgung waren ihm dabei immer ein besonderes Anliegen. So war er ein Vorreiter der Wiederbelebung der Innenstädte. Auch setzte er sich für handwerkliche Traditionen und die Berufsausbildung ein.

KURT HELMREICH war von 1986 bis 2007 Bezirksgruppenobmann. 2007 wurde er mit der Julius Raab-Medaille des Wirtschaftsbundes Niederösterreich ausgezeichnet.

KURT HELMREICH war auch als Interessenvertreter in der Wirtschaftskammer langjährig erfolgreich tätig: Von 1987 bis 2005 fungierte er als Obmann der Bezirksstelle Bruck an der Leitha der NÖ Wirtschaftskammer. Als Landesgremialobmann des Foto-, Optik- und Medizinproduktehandels in der Wirtschaftskammer Niederösterreich vertrat er von 1990 bis 2005 führend die Unternehmen seiner Branche.

KURT HELMREICH bleibt als starke Persönlichkeit mit Tatkraft und Weitblick in Erinnerung, der in seinem privaten Umfeld genauso wie bei den Unternehmerinnen und Unternehmern sowie bei seinen politischen Mitstreiterinnen und Mitstreitern große Anerkennung und Akzeptanz genoss.

KURT HELMREICH verstarb am 02. August 2021 im 70. Lebensjahr nach langer schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie.


Bildtext: Der ehemalige Wirtschaftsbund NÖ-Spitzenfunktionär KURT HELMREICH verstarb im 70. Lebensjahr.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Frühschoppen des WB Hinterbrühl

Frühschoppen des WB Hinterbrühl

Bei sommerlichen Temperaturen fand der traditionelle Frühschoppen des Wirtschaftsbundes Hinterbrühl nach 2-jähriger Corona-Pause heuer wieder im Garten des Hotel-Restaurants Höldrichsmühle statt. Mit Spanferkel, Bier vom Fass und hausgemachten Mehlspeisen wurden die...

mehr lesen