Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Christian Pokorny und Anja Rechberger aus Purkersdorf schließen Wirtschaftsbund Kaderschmiede erfolgreich ab

© Foto: ÖWB

Christian Pokorny und Anja Rechberger aus Purkersdorf schließen Wirtschaftsbund Kaderschmiede erfolgreich ab

WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ Direktor Harald Servus gratulieren Christian Pokorny und Anja Rechberger zum Abschluss des Mentoring-Programmes des NÖ Wirtschaftsbundes.

Zum 18. Mal hat der Wirtschaftsbund Niederösterreich das eigens organisierte Mentoring-Programm bereits auf die Beine gestellt. Die hochkarätige Kaderschmiede bietet einen umfangreichen Einblick in die Arbeit des NÖ Wirtschaftsbundes. Die 23 Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs sind in allen Teilen Niederösterreichs unternehmerisch tätig. „Die Vielfalt unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer spiegelt auch die Stärke des Wirtschaftsbundes wider. Wir sind in allen Berufsgruppen im ganzen Land vertreten“, so WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. „Mit dem Mentoring bieten wir unseren Mitgliedern eine hauseigene Wirtschaftsbund-Ausbildung für die Zukunft. Wir freuen uns, dass mit Christian Pokorny und Anja Rechberger auch Teilnehmer aus dem Teilbezirk Purkersdorf dabei waren“, sagt WBNÖ Direktor Harald Servus.

Christian Pokorny aus Purkersdorf ist Inhaber der Schraik Dachdecker & Spengler GmbH und für den NÖ Wirtschaftsbund als stellvertretender Gemeindegruppenobmann in Purkersdorf aktiv. Vor allem das „Netzwerken“ hob Pokorny beim Mentoring-Programm als positiv hervor: „Besonders geschätzt habe ich am Mentoring-Programm des NÖ Wirtschaftsbundes den branchenübergreifenden Austausch mit anderen Funktionärinnen und Funktionären sowie die umfangreichen Einblicke in die politische Interessensvertretung. Gleichzeitig hat mir das Mentoring-Programm einmal mehr gezeigt, wie wichtig Interessensvertretungen sind“, so Christian Pokorny.

Die Teilbezirksvorsitzende der Jungen Wirtschaft Anja Rechberger bringt sich im NÖ Wirtschaftsbund ebenfalls als stellvertretende Gemeindegruppenobfrau von Purkersdorf ein. Auch für sie standen beim Mentoring-Programm das Netzwerken und der Wissensaustausch im Vordergrund: „Ich habe viele interessante Persönlichkeiten kennengelernt und spannende Einblicke in die Arbeit des NÖ Wirtschaftsbundes für die Unternehmerinnen und Unternehmer gewonnen“, sagt Anja Rechberger.

Der feierliche Abschluss des WBNÖ Mentorings fand in den Räumlichkeiten des Österreichischen Wirtschaftsbundes gemeinsam mit ÖWB und WKÖ Präsident Harald Mahrer statt.


Bildlegende: v. l. WBNÖ Direktor Harald Servus, WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, die WBNÖ-Funktionäre Anja Rechberger und Christian Pokorny sowie ÖWB und WKÖ Präsident Harald Mahrer.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

„nah, sicher!“-Woche im Bezirk Neunkirchen

„nah, sicher!“-Woche im Bezirk Neunkirchen

Anlässlich der diesjährigen „nah, sicher!“ Woche von 14. bis 19. November besuchte der Wirtschaftsbund Neunkirchen zahlreiche Betriebe in der Region. Mit der Aktion „nah, sicher!“ stärkt der Wirtschaftsbund gemeinsam mit der Volkspartei Niederösterreich und seit 2020...

mehr lesen
„nah, sicher!“-Woche im Bezirk Bruck an der Leitha

„nah, sicher!“-Woche im Bezirk Bruck an der Leitha

Anlässlich der diesjährigen „nah, sicher!“ Woche von 14. bis 19. November besuchte der Wirtschaftsbund Bruck an der Leitha zahlreiche Betriebe in der Region. Mit der Aktion „nah, sicher!“ stärkt der Wirtschaftsbund gemeinsam mit der Volkspartei Niederösterreich und...

mehr lesen
Eröffnung des Holistic Energetic Center

Eröffnung des Holistic Energetic Center

Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit in Ihrer Gemeinschaftspraxis für Körper, Geist und Seele in Wiener Neustadt feiern Martina Mohl und Beatrix Reihs die Eröffnung ihres Holistic Energetic Centers am Zehnergürtel 110 Top 3. Der Einladung folgten viele...

mehr lesen