Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Barbara Schmidl aus Dürnstein schließt Wirtschaftsbund Kaderschmiede erfolgreich ab

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich

Barbara Schmidl aus Dürnstein schließt Wirtschaftsbund Kaderschmiede erfolgreich ab

WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ Direktor Harald Servus gratulieren Barbara Schmidl zum Abschluss des Mentoring-Programmes des NÖ Wirtschaftsbundes.

Zum 19. Mal hat der Wirtschaftsbund Niederösterreich das eigens organisierte Mentoring-Programm bereits auf die Beine gestellt. Die hochkarätige Kaderschmiede bietet einen umfangreichen Einblick in die Arbeit des NÖ Wirtschaftsbundes. Die 27 Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs sind in allen Teilen Niederösterreichs unternehmerisch tätig. „Die Vielfalt unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer spiegelt auch die Stärke des Wirtschaftsbundes wider. Wir sind in allen Berufsgruppen im ganzen Land vertreten“, so WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. „Mit dem Mentoring bieten wir unseren Mitgliedern eine hauseigene Wirtschaftsbund-Ausbildung für die Zukunft. Wir freuen uns, dass mit Barbara Schmidl auch eine Teilnehmerin aus dem Bezirk Krems dabei war“, sagt WBNÖ Direktor Harald Servus.

Barbara Schmidl lebt in Dürnstein im Bezirk Krems und ist Inhaberin der Bäckerei Schmidl, einem Wachauer Traditionsbetrieb, der seit 1780 in Familienbesitz ist. Darüber hinaus ist sie als Wirtschaftsbund Gemeindegruppenobfrau von Dürnstein, Kremser Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft und Gemeinderätin in Dürnstein aktiv. Vom Mentoring-Programm nimmt sie vor allem viele neu geknüpfte Kontakte mit, die sie in Zukunft weiter pflegen möchte. „Besonders geschätzt habe ich am Mentoring-Programm den Austausch mit den anderen Funktionärinnen und Funktionären aus unterschiedlichsten Branchen und die vielfältigen inhaltlichen Inputs zur politischen Interessensvertretung“, so Schmidl.

Der feierliche Abschluss des WBNÖ Mentorings fand in den Räumlichkeiten des Österreichischen Wirtschaftsbundes gemeinsam mit ÖWB Generalsekretär Kurt Egger statt.


Bildlegende: v. l. WBNÖ Direktor Harald Servus, WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, Mentoring-Absolventin Barbara Schmidl und ÖWB Generalsekretär Kurt Egger.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wirtschaftsbund Wahlen im Bezirk Horn

Wirtschaftsbund Wahlen im Bezirk Horn

Utl.: Franz Göd zum neuen Bezirksgruppen-Obmann gewählt. Bei der Hauptversammlung der Wirtschaftsbund-Bezirksgruppe Horn am 26. Februar 2024 wurde Franz Göd mit 100% der Stimmen zum neuen Obmann der Bezirksgruppe Horn gewählt. „Unsere Unternehmerinnen und Unternehmer...

mehr lesen
70. Geburtstag Roman Haiderer

70. Geburtstag Roman Haiderer

Kürzlich feierte Roman Haiderer seinen 70. Geburtstag, aus diesem Anlass gratulierten Bezirksgruppenobmann Mario Burger und der ehemalige Bezirksgruppenobmann Norbert Fidler und überreichten dem Jubilar eine Dank- und Anerkennungsurkunde. Bild (v.l.): ehemalige...

mehr lesen
Gemeindegruppen-Neuwahl in Hirschbach

Gemeindegruppen-Neuwahl in Hirschbach

Im Vereinssaal in Hirschbach fand am 22. Februar 2024 die Neuwahl der Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Hirschbach statt. Dabei wurde Gerald Weichselberger einstimmig zum Gemeindegruppenobmann gewählt. Als seine Stellvertreter wurden Gerhard Bruckner und Thomas Mayer...

mehr lesen