Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Wirtschaftsbund-Funktionär Markus Köck vertritt die Rauchfangkehrer in der Wirtschaftskammer Niederösterreich

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich

Wirtschaftsbund-Funktionär Markus Köck vertritt die Rauchfangkehrer in der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Der NÖ Wirtschaftsbund gratuliert Markus Köck zu seiner neuen Funktion als Obmann der Fachgruppe der Rauchfangkehrer.

Seit 1. Oktober hat der Unternehmer Markus Köck aus Hainburg a.d. Donau die Funktion des Fachgruppenobmanns der Rauchfangkehrer in Niederösterreich inne. Er folgt damit auf Peter Engelbrechtsmüller, der die niederösterreichischen Rauchfangkehrer seit 2010 vertreten hatte.

„Ich gratuliere Markus Köck zu seiner neuen Funktion und wünsche ihm alles Gute für diese herausfordernde Zeit. Mit ihm setzt sich ein verantwortungsvoller Unternehmer für die Bedürfnisse und Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen ein“, gratuliert WBNÖ Direktor Harald Servus, auch im Namen von WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. „Markus Köck trat dem Wirtschaftsbund 2005 bei und bringt seine unternehmerische Erfahrung bereits seit vielen Jahren im Wirtschaftsbund ein. In der NÖ Wirtschaftskammer setzt er sich bereits seit 2010 in unterschiedlichen Funktionen für die Interessen seiner Branche ein.“

Der neue Fachgruppenobmann freut sich auf die Arbeit mit seinem Team für die Interessen der Kolleginnen und Kollegen und legt dabei einen Schwerpunkt auf das Thema Aus- und Weiterbildung. „Um in unserem Handwerk zukunftsfit zu bleiben, bedarf es einer laufenden Aus- und Weiterbildung“, betont Markus Köck, der darauf verweist, dass sich das Tätigkeitsprofil des Rauchfangkehrers im laufenden Wandel befindet. Längst haben Themenbereiche wie Digitalisierung einen fixen Platz im täglichen Tun.

Bild (v.l.): WBNÖ Direktor Harald Servus gratuliert, auch im Namen von WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, dem neuen Fachgruppenobmann der Rauchfangkehrer Markus Köck.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wirtschaftsbund Niederösterreich ehrt Bernhard Rainer

Wirtschaftsbund Niederösterreich ehrt Bernhard Rainer

Beim heurigen Sommerfest des Wirtschaftsbundes Langenzersdorf trafen sich über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei hochsommerlichen Temperaturen beim Winzerhof  Ernst Trimmel. Unter dem Motto „Essen- Trinken- Plaudern" wurde der gemütliche Abend ausgiebig zum...

mehr lesen
Betriebsbesuch bei EOS Putzerei

Betriebsbesuch bei EOS Putzerei

Abg. z. NR Carmen Jeitler-Cincelli besuchte im Rahmen ihrer Betriebsbesuchstour durch den Bezirk die EOS Putzerei, die 1957 von Karl Hugo Horn gegründet wurde und nun in der dritten Generation geführt wird. Mit fünf Filialen und 18-20 Mitarbeitern ist die EOS Putzerei...

mehr lesen
Neuer Wirtschaftsbundobmann in Martinsberg

Neuer Wirtschaftsbundobmann in Martinsberg

In Martinsberg versammelten sich die Wirtschaftsbundmitglieder, um einen neuen Vorstand zu wählen. Zum neuen Obmann wurde Bernhard Rameder einstimmig gewählt. Dieser freut sich ab sofort die Interessen des Wirtschaftsbundes in der Gemeinde Martinsberg verstärkt...

mehr lesen