Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich/Monihart

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

Mit dem im Nationalrat beschlossenen Handwerkerbonus wurde ein wichtiger Schritt zur Unterstützung der Baubranche getätigt. „Der Wirtschaftsbund hat Anträge zum Handwerkerbonus im niederösterreichischen Wirtschaftsparlament stets unterstützt. Daher sind wir sehr erfreut, dass ein solcher nun zur praktischen Anwendung kommt,“ betont WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker.

Gefördert werden jegliche Handwerksleistungen für den privaten Wohnraum im Ausmaß von 20% bis zu einem Betrag von 2.000€ pro Haushalt für das Jahr 2024. Ab 2025 beträgt die maximale Förderhöhe 1.500€ pro Haushalt.  „Der Handwerkerbonus, der nun erreicht wurde, ist besonders für kleine und mittlere Betriebe von großer Bedeutung, da sie einen bedeutenden Beitrag zur Wirtschaftsleistung leisten,“ so WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker.

Die Förderung gilt rückwirkend ab dem 01. März 2024 und kann ab dem 15. Juli 2024 einfach online beantragt werden. „Wir freuen uns, dass der Handwerkerbonus rückwirkend kommt, somit kann sofort saniert und gebaut werden ohne, dass Menschen bei ihren Bauvorhaben auf den Förderstart warten müssen,“ so WBNÖ Direktor Harald Servus.

Bild (v. l.): WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ Direktor Harald Servus begrüßen die Einführung des Handwerkerbonus

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Neuwahl Wirtschaftsbund Hofstetten

Neuwahl Wirtschaftsbund Hofstetten

Teilbezirksobmann Herbert Gödel freute sich, dass sich in Hofstetten ein junges Team gefunden hat, welches die Interessen der Unternehmerinnen und Unternehmer vertritt. Raffael Garas wurde einstimmig zum Obmann gewählt. Er will in Zukunft die Unternehmen in Hofstetten...

mehr lesen
Neues Wirtschaftsbundteam in Oberwaltersdorf

Neues Wirtschaftsbundteam in Oberwaltersdorf

Einen neuen Vorstand wählte die Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Oberwaltersdorf kürzlich beim Dorfwirt Bakutz. Zur neuen Obfrau wurde Katarine Markija-Schimann gewählt, die auf 20 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche verweist und als Kommerzkundenberaterin in der...

mehr lesen