Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

VP-Landesliste zur Nationalratswahl: Platz 3 für die Wirtschaft

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich

VP-Landesliste zur Nationalratswahl: Platz 3 für die Wirtschaft

Beim jüngsten Landesparteivorstand der VPNÖ ist nicht nur die Doppelspitze auf der Landesliste zur Nationalratswahl mit den Ministern Gerhard Karner und Klaudia Tanner beschlossen worden, sondern der auch als relativ sicher geltende Listenplatz Nummer 3. Der Wirtschaftsbund Niederösterreich freut sich, dass dieser mit Wirtschaftsbund Niederösterreich Direktor Harald Servus besetzt wurde.


„Als Wirtschaftsvertreter sind wir froh, dass uns dieser Schritt gelungen ist. Wir brauchen jemanden auf der Bundesebene, auf den wir aus Niederösterreich direkt zugreifen können und der die Sorgen der niederösterreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer aus erster Hand kennt, sagt WBNÖ Landesgruppenobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, der sich bei Landesparteiobfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesgeschäftsführer Matthias Zauner für die einstimmige Nominierung von Servus bedankt.


„Wir setzen auf unsere beiden Sicherheitsminister Klaudia Tanner und Gerhard Karner als Doppelspitze für die Nationalratswahlen. Beide haben bereits unter Beweis gestellt, dass sie mit Entschlossenheit für unser Land und unsere Landsleute arbeiten. Leistungsgerechtigkeit, Familie und Sicherheit sind die wichtigsten Anliegen der breiten Mehrheit der Mitte der Bevölkerung und damit klarerweise auch unsere. Für uns steht dabei fest: Wir wollen unser engmaschiges soziales Netz erhalten. Dafür braucht es aber eine starke heimische Wirtschaft. Mit Harald Servus haben wir dafür einen ausgewiesen kompetenten Kandidaten, dem die Stärkung des Wirtschaftsstandorts seit eh und je ein Herzensanliegen ist. Er ist rund um die Uhr für die Unternehmerinnen und Unternehmer in unserem Land da“, sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner


„Unsere Landesliste, angeführt durch die Doppelspitze Gerhard Karner und Klaudia Tanner, verdeutlicht die Stärke der Volkspartei Niederösterreich und wir sind stolz darauf, zur Nationalratswahl mit diesem erstklassigen Team und einem breiten Spektrum an politischen Inhalten anzutreten. Am dritten Listenplatz kandidiert Harald Servus, der dank seiner langjährigen Erfahrung ein starker Vertreter der Niederösterreichischen Wirtschaft ist. Als Volkspartei Niederösterreich gehen wir mit diesem kompetenten Team zuversichtlich in die Nationalratswahl“, so VPNÖ-Landesgeschäftsführer BR Matthias Zauner.


„Ich freue mich über die einstimmige Nominierung des Landesparteivorstandes für Platz 3 der Landesliste für die Nationalratswahl hinter den Ministern Karner und Tanner. Ich freue mich auch, dass mich der Wirtschaftsbund Niederösterreich als Spitzenkandidat für die Wirtschaft vorgeschlagen hat. Ich bin aber auch sehr demütig, weil ich weiß, welche Verantwortung mit einer solchen Nominierung verbunden ist. Mein Ziel als Interessenvertreter in der Bundespolitik: Ich will mit aller Kraft versuchen dem Wirtschaftsstandort Sicherheit und Absicherung zu verschaffen. Eine funktionierende Wirtschaft ist die Grundvoraussetzung für unseren Wohlstand und unser Sozialsystem. Geht’s der Wirtschaft gut, geht’s dem Staat gut, geht’s den Menschen gut,“ so WBNÖ Direktor Harald Servus über seine Nominierung.

Über WBNÖ Direktor Harald Servus:
Harald Servus, (58 Jahre, verheiratet, 4 Kinder) aus Herzogenburg war viele Jahre Ressortleiter Wirtschaft und Chefredakteur Stellvertreter der NÖN. Seit 2012 ist er Direktor des WBNÖ mit 3.000 Funktionärinnen und Funktionären sowie 26.000 Mitgliedern.


Bildtext: (v. l.) WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, WBNÖ Direktor Harald Servus, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesgeschäftsführer Matthias Zauner.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

Mit dem im Nationalrat beschlossenen Handwerkerbonus wurde ein wichtiger Schritt zur Unterstützung der Baubranche getätigt. „Der Wirtschaftsbund hat Anträge zum Handwerkerbonus im niederösterreichischen Wirtschaftsparlament stets unterstützt. Daher sind wir sehr...

mehr lesen
Wirtschaftsbund Stadtgruppe Korneuburg hat neu gewählt!

Wirtschaftsbund Stadtgruppe Korneuburg hat neu gewählt!

Das Team der Stadtgruppe Korneuburg formierte sich neu bei der Hauptversammlung im Rathaus-Café am Hauptplatz. Stadtgruppenobmann Ulf Seifert wurde einstimmig für die neue Periode bestätigt. Zu seinem neuen Team zählen: Obmann-Stellvertreter: Andreas Minnich, Hubert...

mehr lesen
Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

„Es muss erst alles schlechter werden, bevor es wieder besser werden kann“, sagt Alexander Thaler, Geschäftsführer von SanLucar, einem der größten Obst- und Gemüsehandelsunternehmen Österreichs mit Sitz in Ebreichsdorf. Was er damit meint, ist eine verhaltene...

mehr lesen