Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Umbau und Neugestaltung – Geschäftseröffnung Haar Zeit Manuela

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich

Umbau und Neugestaltung – Geschäftseröffnung Haar Zeit Manuela

Auf der Suche nach einem neuen Salon hat Sie Mitte 2020 in der Schulgasse 109/2 die perfekte Location gefunden, denn Groß Gerungs war für Sie schon immer als alternativer Standort interessant.

Seit 1. März 2021 darf sich das Stadtzentrum um einen neuen Dienstleister erfreuen. Frau Manuela Stiedl hat in den letzten Monaten viel Zeit, Liebe und Energie in den Umbau und die Neugestaltung der Geschäftsfläche investiert.

Nette Bilder & Collagen einer Freundin, ein Kachelofen, und vieles mehr vermitteln Wohnzimmer Atmosphäre. Der Besuch beim Frisör soll nicht nur dem Haar, sondern auch der Seele dienen.

Ihre Stammkunden bringt Manuela Stiedl aus ihrem alten Salon aus Altmelon mit nach Groß Gerungs. In den letzten Wochen durfte Frau Stiel aber auch bereits viele neue KundInnen in Groß Gerungs gegen Voranmeldung begrüßen. Die Öffnungszeiten sind derzeit noch flexibel und es wird auf die Kundenwünsche eingegangen.

Der Wirtschaftsbund wünscht dem neuen Team alles Gute und freut sich, dass die Wahl des neuen Standortes auf die Stadtgemeinde Groß Gerungs gefallen ist.

Kontakt:
www.haar-zeit.at
Email: haarzeit.manuela@gmail.com
Tel: 0664 4244028


Titelbild: Wirtschaftsbund Gemeindegruppen-Obmann Groß Gerungs Karl Eschelmüller, Maximilan Igelsböck, Christian Laister, Manuela Stiedl und Lukas Brandweiner im Salon Haar Zeit Manuela.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Frühschoppen des WB Hinterbrühl

Frühschoppen des WB Hinterbrühl

Bei sommerlichen Temperaturen fand der traditionelle Frühschoppen des Wirtschaftsbundes Hinterbrühl nach 2-jähriger Corona-Pause heuer wieder im Garten des Hotel-Restaurants Höldrichsmühle statt. Mit Spanferkel, Bier vom Fass und hausgemachten Mehlspeisen wurden die...

mehr lesen