Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Interessante Einblicke in zwei NÖ Betriebe

Interessante Einblicke in zwei NÖ Betriebe

Gemeindegruppen-Obmann Karl Eschelmüller, Obmann-Stellvertreter Roland Rogner, Bürgermeister Maximilian Igelsböck und Lukas Brandweiner haben in den letzten Wochen einige Betriebe im Bezirk Zwettl besucht.

  • Das Unternehmen Paulnsteiner

Das Unternehmen Paulnsteiner im Herzen von Groß Gerungs zeigt sich in einem neuen Kleid. Das Frühjahr wurde genutzt, um den gesamten Verkaufsraum komplett neu zu gestalten sowie zu erweitern. Davon konnten sich Maximilian Igelsböck, Christian Laister, Karl Eschelmüller und Wirtschaftsbund Stv. Roland Rogner ein Bild machen. Bereits in dritter Generation betreibt Herr Ferdinand Paulnsteiner das Unternehmen. Die Spezialisierung liegt bei Baustoffen, wie Sand, Zement, Schotter, Kies, Wasserrohre und jegliches Zubehör für den Innen- und Außenbereich im Bauwesen sowie das dazugehörige Werkzeug. Der 300m² große Schauraum im Erdgeschoss überzeugt durch eine neue Anordnung mit viel Übersichtlichkeit und einem logischen Aufbau aller Wege. Im Obergeschoss findet der Besucher auf über 200m² eine große Fliesenausstellung sowie das Maurerzubehör. Die Fläche des Baumateriallagers beträgt ca. 600m² und das Sand-, Kies- und Schotterlager ca. 6000m² – das ist ein Garant für prompte Lieferungen!

Die kurzen Wege von und zum Baumarkt, die professionelle Beratung wie auch ein konkurrenzfähiges Preisleistungsverhältnis sind einige Merkmale der Firma Paulnsteiner. Eine Besonderheit des kundenfreundlichen Service ist, dass Ihre Ware, wenn gewünscht, in Ihr Fahrzeug verladen wird.  

Eine wichtige Neuerung der Leistungen ist die Bestellmöglichkeit für KFZ-Zubehör & Motoröle. Hier wird Ihnen jedes Ersatzteil für Ihr Fahrzeug bestellt und bis zu dreimal täglich zur Abholung bereitgestellt. Ebenso finden Sie ganz neu Garten- und Pflanzenschutzzubehör sowie Haushaltszubehör und Geschenkartikel. 

Neben dem Baumarkt betreibt die Firma Paulnsteiner noch 9 Baumaschinen von 2 bis 24 Tonnen sowie 2 LKWs mit denen Erdbewegungen und Zustellungen durchgeführt werden können. Neun MitarbeiterInnen finden im Unternehmen einen sicheren und regionalen Arbeitsplatz. 

  • Zu Gast bei der Orthopädie Schulmeister

Darüber hinaus besuchten Lukas Brandweiner, Maximilian Igelböck, Obmann des Wirtschaftsbundes Gr. Gerungs Karl Eschelmüller und sein Stellvertreter Roland Rogner im September die Familie Schulmeister Orthopädie in deren Zentrale. Dort wurden Ihnen tolle Einblicke in die Tätigkeiten des traditionellen Schuhfachgeschäftes gegeben.

Gegründet wurde das Familienunternehmen 1956 von Maria und Leopold Schulmeister als Schuhreparatur & Schuhhandel. Während Ihr Sohn, Markus Schulmeister, in Amstetten seine Lehre zum Orthopädie Schuhmacher abschloss und dafür eine Gold Auszeichnung erhielt, führten Maria und Leopold Schulmeister den Betrieb durch die ersten Jahre. Nach souverän abgeschlossener Gesellen- und Meisterprüfung trat Markus Schulmeister im Jahr 1981 in die Fußstapfen seines Vaters und übernahm, gemeinsam mit seiner Ehefrau Eleonore, den Betrieb in Groß Gerungs. Durch sein tatkräftiges Engagement machte er sich rasch einen „Namen“ in der Branche. Mitte der 1990er Jahre, konnte eine Kooperation mit der diabetischen Fußambulanz in Hietzing geschlossen werden, woraus schließlich auch eine eigene Filiale im 12, Wiener Gemeindebezirk entstand. Zeitgleich wurde ebenfalls eine Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus in Horn vereinbart. In dieser Zeit kam dann auch Jürgen Schulmeister in den Betrieb. Nach Erfolgreich abgeschlossener Gesellenprüfung als Orthopädie Schuhmacher, Orthopädietechniker und Bandagist brachte er seine Kenntnisse in den Familienbetrieb ein. Gemeinsam wurde daran gearbeitet, den Namen „Orthopädie Schulmeister“ in der gesamten Region Waldviertel und bis nach Wien zu etablieren.  2003 folgte die erfolgreich abgelegte Meisterprüfung von Jürgen Schulmeister und seit dem Jahr 2017 führt er den Betrieb bereits in dritter Generation mit seiner Frau Danielle weiter. Mit viel Interesse und Leidenschaft ist es Ihnen gelungen, den Betrieb weiter wachsen zu lassen und ein „gesundes“ Unternehmen zu führen.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Ammersin Getränkewelt – neu in Klosterneuburg

Ammersin Getränkewelt – neu in Klosterneuburg

Geschäftseröffnung von Ammersin Getränkewelt, einem Flagshipstore mit Sortimentsvielfalt. Am Standort der altbekannten Firma Getränke Wagner hat vor kurzem der Flagshipstore Ammersin Getränkewelt in Klosterneuburg eröffnet. „Die Besucher erwartet auf einer...

mehr lesen