Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

1920 bis 2020: Kaufhaus Schwayer in Zellerndorf

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich

1920 bis 2020: Kaufhaus Schwayer in Zellerndorf

Vieles hat sich in den letzten 100 Jahren verändert, eines ist gleichgeblieben: Die Familie Schwayer sorgt für die Nahversorgung in Zellerndorf.

Angefangen hat alles mit Karl Schwayer, dem Großvater des jetzigen Firmeninhabers. Er gründete 1920 in Zellerndorf 126 das Gemischtwarengeschäft. 1929 wurde an den heutigen Standort übersiedelt. 1967 wurde der Betrieb dann von Rudolf Schwayer und seiner Gattin Marianne übernommen. Am ersten Juli im Jahr 1990 folgten Karl Schwayer und Gattin Hedwig, die jetzigen Betriebsinhaber, nach.

Das Kaufhaus Schwayer war immer ein Musterbetrieb und hat sich immer wieder selbst neu erfunden, was die zahlreichen Umbauarbeiten, Modernisierungen und Vergrößerungen, die in den letzten Jahrzehnten passiert sind, zeigen. Erfolge pflastern ebenfalls den langen Weg der Familie Schwayer: So wurde das Kaufhaus in seiner Größenkategorie zum „Käsekaiser 2002“ ernannt und erzielte beim Lebensmittelkaufmannpreis des Lebensmitteleinzelhandels NÖ den dritten Platz. Im Jahr 2015 wurde ein weiterer Preis errungen, nämlich der „Goldene Merkur“ in der Kategorie „Bester selbstständig geführter Sparmarkt in Österreich“.

Der letzte große Umbau erfolgte dann 2014.

„Mit der Vergrößerung und Modernisierung des Geschäftes wollten wir damals den Kunden eine noch breitere Angebotspalette bieten,“ so Karl Schwayer.

100 Jahre Schwayer – 100 Jahre eine Erfolgsgeschichte. Karl Schwayer:

„Mein Dank gilt meiner ganzen Familie, insbesondere meiner Frau Hedi und unseren tüchtigen Mitarbeiterinnen, ohne die das alles nicht möglich wäre.“


Bildlegende: (v.l.) Richard Hogl, WB Gemeindegruppen-Obfrau Stv., WB Bezirksgruppen-Obmann Alfred Babinsky, Bezirksvorsitzende „Frau in der Wirtschaft“ Bettina Heinzl, Karl und Hedwig Schwayer, Abg.z.NR und Bezirksvorsitzende „Junge Wirtschaft“ Hollabrunn Eva-Maria Himmelbauer und Vbgm. Ernst Muck. Fotograf: Johann Gschwindl

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Neuwahl Wirtschaftsbund Teilbezirk St. Pölten Ost

Neuwahl Wirtschaftsbund Teilbezirk St. Pölten Ost

Peter Fischer zum Obmann gewählt Die WB Gemeindegruppen Wilhelmsburg, Pyhra, Böheimkirchen, Stössing, Kasten und Michelbach werden im Teilbezirk St. Pölten Ost vereint. Bei der in Wilhelmsburg stattgefundenen Hautversammlung, die eine Delegiertenversammlung ist, wurde...

mehr lesen
Neuwahl Wirtschaftsbund St. Pölten Stadt

Neuwahl Wirtschaftsbund St. Pölten Stadt

Mario Burger als Obmann bestätigt Bei der Stadtgruppenhauptversammlung des Wirtschaftsbundes St. Pölten Stadt fand die Neuwahl des Vorstandes statt. Mario Burger wurde in seiner Funktion einstimmig bestätigt. ÖVP-Obmann Matthias Adl gratulierte und freute sich auf...

mehr lesen
Neuer Standort für Versicherungsagent Eder

Neuer Standort für Versicherungsagent Eder

Nach 13 Jahren als Angestellter bei Uniqa wagte Andreas Eder 2021 den Schritt in die Selbständigkeit. Nun eröffnete in Reisenberg, Gewerbepark 1, seinen zweiten Standort. Zu seinen Kunden zählt er Gewerbetreibende, Landwirte und Private, vorwiegend aus dem Bezirk...

mehr lesen