Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Mit Expertise gegen die Krise

© Foto: Holger Lang-Zmeck

Mit Expertise gegen die Krise

Wie können UnternehmerInnen auf die aktuellen Herausforderungen im Energie-Sektor reagieren? Der Wirtschaftsbund Krems griff das Thema auf und lud zum Infoabend mit Energieberater Matthias Zawichowski.

Der kürzlich zum KEM-Manager des Jahres 2022 gekürte Experte Matthias Zawichowski erläuterte langfristige Handlungsansätze für die eigene betriebliche Energieerzeugung. „Neben Wasserkleinkraftwerken und Windanlagen sind PV-Anlagen auf Betriebsdächern die aktuell zielführendsten Energiequellen“ weiß Zawichowski. Durch eigene Stromerzeugungsanlagen entstehe Kostenkontrolle und die Chance, die Abhängigkeit von Stromproduktion durch Verbrennung fossiler Stoffe zu minimieren. Den Ausgleich von lokaler Stromproduktion und dem aktuell benötigten Verbrauch empfehle der Experte über Energiegemeinschaften abzuwickeln. Diese entstünden aktuell in vielen Regionen unseres Landes.

Der Wirtschaftsbund Krems wird das Thema fortführen und beim nächsten Experten-Talk das Thema Energiegemeinschaften und die sich daraus ergebenden Chancen für UnternehmerInnen in den Fokus nehmen.

Titelfoto: Energieexperte DI Matthias Zawichowski (2. v.l.) mit den Vorstandsmitgliedern der WB Stadtgruppe Krems Thomas Hagmann, Sonja Hockauf-Bartaschek und Jürgen Kreibich (v.l.)

Foto 2: Stadtgruppen-Obmann Thomas Hagmann bei der Eröffnung des Vortrages „Energiekrise – was tun?!“ mit DI Matthias Zawichowski in Krems. 

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Adventfeier der Mödlinger Silberlöwen

Adventfeier der Mödlinger Silberlöwen

Nach corona-bedingter 2-jähriger Pause luden die WB Silberlöwen Mödling rund um Bezirksvorsitzenden Wilhelm Geignetter und seinem Stellvertreter Franz Hruby zur traditionellen Adventfeier ein. „Ich bin besonders stolz, dass die Gewerbepensionisten durch Wilhelm...

mehr lesen