Der NÖ Wirtschaftsbund
in den Bezirken

Kontakt
zu uns

Wirtschaftsbund Niederösterreich

Ferstlergasse 4
3100 St. Pölten

Tel: 02742 / 90 20 – 30 00
Fax: 02742 / 90 20 – 35 00
office@wbnoe.at
www.wbnoe.at

Der WB NÖ auf Social Media

X

Karin Rosenberger, Jürgen Fellnhofer, Dietmar Schöner und Matthias Pölzer aus Melk schließen Wirtschaftsbund Kaderschmiede erfolgreich ab

© Foto: Wirtschaftsbund Niederösterreich

Karin Rosenberger, Jürgen Fellnhofer, Dietmar Schöner und Matthias Pölzer aus Melk schließen Wirtschaftsbund Kaderschmiede erfolgreich ab

WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ Direktor Harald Servus gratulieren den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Bezirk Melk zum Abschluss des Mentoring-Programmes des NÖ Wirtschaftsbundes.

Zum 19. Mal hat der Wirtschaftsbund Niederösterreich das eigens organisierte Mentoring-Programm bereits auf die Beine gestellt. Die hochkarätige Kaderschmiede bietet einen umfangreichen Einblick in die Arbeit des NÖ Wirtschaftsbundes. Die 27 Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs sind in allen Teilen Niederösterreichs unternehmerisch tätig. „Die Vielfalt unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer spiegelt auch die Stärke des Wirtschaftsbundes wider. Wir sind in allen Berufsgruppen im ganzen Land vertreten“, so WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. „Mit dem Mentoring bieten wir unseren Mitgliedern eine hauseigene Wirtschaftsbund-Ausbildung für die Zukunft. Wir freuen uns, dass mit Karin Rosenberger, Jürgen Fellnhofer, Dietmar Schöner und Matthias Pölzer auch Teilnehmer aus dem Bezirk Melk dabei waren“, sagt WBNÖ Direktor Harald Servus.

Karin Rosenberger lebt in Ybbs an der Donau und ist Inhaberin des Hotelbetriebs Donau Lodge in Ybbs. Darüber hinaus ist sie als Fachgruppenobfrau Hotellerie in der Wirtschaftskammer Niederösterreich aktiv und übt die Funktion als stellvertretende Wirtschaftsbund Gemeindegruppenobfrau von Ybbs/Donau aus.

Der Mentoring-Absolvent Jürgen Fellnhofer wohnt in Münichreith-Laimbach und ist Versicherungsmakler und Vermögensberater im Versicherungsmaklerbüro Fellnhofer. Zudem ist er Wirtschaftsbund Teilbezirksgruppenobmann des Südlichen Waldviertels und Gemeindegruppenobmann von Münichreith-Laimbach. Als Bürgermeister von Münichreith-Laimbach ist Jürgen Fellnhofer auch kommunalpolitisch aktiv.

Dietmar Schöner betreibt das „Wirtshauskultur“ Gasthaus Riedl-Schöner in Mank und ist Obmann der Raiffeisenbank Region Schallaburg. Er ist seit 2008 Mitglied des NÖ Wirtschaftsbundes und setzt sich als Mitglied des Gemeindegruppenvorstandes Mank für die regionale Wirtschaft ein. Darüber hinaus ist er Ausschussmitglied der Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

Auch Matthias Pölzer aus Mank hat den 19. Jahrgang des Mentoring-Programms absolviert. Er ist Leiter der Rechtsabteilung in der PVA NÖ und seit 2021 auch Mitglied des NÖ Wirtschaftsbundes.

Vom Mentoring-Programm nahmen die Absolventen aus Melk vor allem viele neu geknüpfte Kontakte mit, die sie in Zukunft weiter pflegen möchten. „Besonders geschätzt haben wir am Mentoring-Programm den Austausch mit den Funktionärinnen und Funktionären aus unterschiedlichsten Branchen und die vielfältigen inhaltlichen Inputs zur politischen Interessensvertretung“, so Rosenberger, Fellnhofer, Schöner und Pölzer.

Der feierliche Abschluss des WBNÖ Mentorings fand in den Räumlichkeiten des Österreichischen Wirtschaftsbundes gemeinsam mit ÖWB Generalsekretär Kurt Egger statt.


Bildlegende: v.l. WBNÖ Direktor Harald Servus, WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, die Mentoring-Absolventen Karin Rosenberger, Dietmar Schöner, Matthias Pölzer und Jürgen Fellnhofer sowie ÖWB Generalsekretär Kurt Egger.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

Gefordert und Umgesetzt: Der Handwerkerbonus kommt!

Mit dem im Nationalrat beschlossenen Handwerkerbonus wurde ein wichtiger Schritt zur Unterstützung der Baubranche getätigt. „Der Wirtschaftsbund hat Anträge zum Handwerkerbonus im niederösterreichischen Wirtschaftsparlament stets unterstützt. Daher sind wir sehr...

mehr lesen
Wirtschaftsbund Stadtgruppe Korneuburg hat neu gewählt!

Wirtschaftsbund Stadtgruppe Korneuburg hat neu gewählt!

Das Team der Stadtgruppe Korneuburg formierte sich neu bei der Hauptversammlung im Rathaus-Café am Hauptplatz. Stadtgruppenobmann Ulf Seifert wurde einstimmig für die neue Periode bestätigt. Zu seinem neuen Team zählen: Obmann-Stellvertreter: Andreas Minnich, Hubert...

mehr lesen
Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

Zu Besuch im Obst & Gemüse Paradies

„Es muss erst alles schlechter werden, bevor es wieder besser werden kann“, sagt Alexander Thaler, Geschäftsführer von SanLucar, einem der größten Obst- und Gemüsehandelsunternehmen Österreichs mit Sitz in Ebreichsdorf. Was er damit meint, ist eine verhaltene...

mehr lesen